Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Love never dies feierte Premiere im Ronacher Wien

Am gestrigen Abend, 18. Oktober 2013, feierte „Love never dies“ in der konzertanten Fassung eine umjubelte Premiere im Wiener Ronacher.

Love never dies
„Love never dies“ Wien 2013, Drew Sarich („Das Phantom“) und Milica Jovanovic („Christine Daaé“), ©VBW/Rolf Bock

Die Fortsetzung von Andrew Lloyd Webbers „Das Phantom der Oper“ wurde erstmals in deutscher Sprache aufgeführt und vom begeisterten Publikum mit nicht enden wollenden Ovationen gefeiert.

Love never dies
„Love never dies“ Wien 2013, Milica Jovanovic („Christine Daaé“), Julian Looman („Raoul“) und Leonid Sushon („Gustave“), ©VBW/Rolf Bock

In den Hauptrollen glänzten Drew Sarich als „Das Phantom“, Milica Jovanovic als „Christine Daaé“, Julian Looman als „Raoul“, Maya Hakvoort als „Madame Giry“, Barbara Obermeier als „Meg Giry“ und viele weitere beliebte Stars des Musicals. Standing Ovations erhielt auch das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter Leitung von Koen Schoots.

Für die Regie zeichnet Andreas Gergen verantwortlich.

Noch bis zum 26. Oktober ist die konzertante Fassung von „Love never dies“ in Wien zu erleben.

Verwandte Artikel:

Alle Artikel zu Love never dies Wien 2013

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke