Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Máté Kamarás übernimmt Rolle Der Tod in Japan-Tour Elisabeth 2012

Von Mai bis September 2012 wird das VBW-Musical „Elisabeth“ durch die japanische Theaterproduktionsgesellschaft TOHO in vier Großstädten Japans aufgeführt. Die Tour startet am 9. Mai 2012 in Tokio.

Máté Kamarás übernimmt auf dieser Tournee neben zwei weiteren japanischen Darstellern die Hauptrolle „Der Tod“. Seine Premiere ist in dieser Rolle ist am 11. Mai 2012. Er wird sie erstmals in japanischer Sprache spielen und ist somit der erste europäische Darsteller, der eine Musical-Hauptrolle auf japanischen Bühnen in der Landessprache spielt.

Musical Elisabeth Máté Kamarás
Máté Kamarás als „Der Tod“ an der Seite von Maya Hakvoort („Elisabeth“), 2003 bis 2005, Theater an der Wien
©VBW/Jean Marie Bottequin

Den „Tod“ spielte Máté Kamarás bereits mehrfach in Ungarn (1998/99 am Operettentheater Budapest und am Nationaltheater seiner Heimatstadt Miskolc) sowie von 2003 bis Dezember 2005 im Theater an der Wien. Im Jahr 2007 tourte er mit dem Ensemble und Orchester der Vereinigten Bühnen Wien als „Der Tod“ durch Japan, jedoch interpretierte er die Rolle damals nicht auf Japanisch.

www.tohostage.com/elisabeth

Verwandte Artikel:

Alle Artikel zum Musical „Elisabeth“

We thought we were rockstars – Máté Kamarás vs. Marcus Loeber

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke