Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Musical Der Besuch der alten Dame Frühjahr 2014 in Wien

Das neue Wiener Musical 2014 wird „Der Besuch der alten Dame“, das am 16. Juli 2013 als Eigenproduktion bei den Thunserseespielen in der Inszenierung von Andreas Gergen seine Uraufführung haben wird.

In Kooperation mit den Vereinigten Bühnen Wien und dem Diogenes Verlag kommt „Der Besuch der alten Dame – das Musical“ im nächsten Jahr auf die Bühne des Ronacher. Premiere ist am 19. Februar 2014.

Der Besuch der alten Dame das Musical
©Thunerseespiele

Stephan Zuppinger, Geschäftsführer der Thunerseespiele, bezeichnet die Kooperation als „Win-win-Situation“:

„Es ist uns gelungen, die Stärken beider Partner zu nutzen. Wir holen mit diesem Musical nicht nur den Broadway an den Thunersee, sondern wollen im Anschluss auch einen erfolgreichen Schweizer Stoff in die Welt exportieren, was bis anhin noch keiner Schweizer Produktion in diesem Umfang gelungen ist. Darauf sind wir sehr stolz. Ein großer Dank gilt unserem Kreativteam für die außerordentliche Leistung. ‚Der Besuch der alten Dame – das Musical“ wurde mit sehr viel Herzblut und internationaler Erfahrung entwickelt. Der Vertrag für die Kooperation mit den Vereinigten Bühnen Wien war nur möglich, weil das Musical alle Anforderungen erfüllt, um auf internationalem Parkett erfolgreich zu sein.“

Der Besuch der alten Dame das Musical
©Thunerseespiele

Das Musical nach dem berühmten Drama von Friedrich Dürrenmatt wird auf der Seebühne im schweizerischen Thun vom 16. Juli bis 5. September 2013 open Air mit einer beachtlichen Besetzung aufgeführt.

Die Besetzung in Thun 2013:

Hauptrollen:

Claire Zachanassian, Milliardärin: Pia Douwes
Alfred Ill, Einzelhändler: Uwe Kröger
Alternate Alfred Ill, Klaus Brandstetter, Lehrer: Ethan Freeman
Mathilde Ill, Alfred Ills Frau: Masha Karell (und Cover Claire Zachanassian)
Matthias Richter, Bürgermeister: Hans Neblung
Gerhard Lang, Polizist: Norbert Lamla
Johannes Reitenberg, Pfarrer: Dean Welterlen (und Cover Gerhard Lang)
Toby, Bodyguard: Thomas Christ (und Cover Klaus Brandstettner)
Roby, Bodyguard: Jeroen Phaff (und Cover Johannes Reitenberg)
Loby, Bodyguard: Eric Hättenschwiler
Julia Ill, Alfred Ills Tochter: Marianne Curn
Tobias Ill, Alfred Ills Sohn: Niklas Abel
Junge Clare: Shari Lynn Stewen
Junger Alfred: Bernhard Viktorin
Junger Alfred (Gastrolle, ausgewählte Termine): Luca Hänni

Ensemble:

Rachel Colley, Mona Graw (Cover Mathilde Ill), Elisabeth Hübert, Hanna Kastner (cover Junge Claire), Heidy Suter, Ellen Wawrzyniak, Arthur Büscher, Shane Dickson( uCover Bodyguard), Kevin Foster, Timo Verse (Cover Tobias Ill, Junger Alfred), Pascal Illi, Florian Fetterle, Robert Johansson (Walk-in)

Swings:

Adrian Hochstrasser (Dance Captain), Amaya Keller

Kreativteam:

Regie: Andreas Gergen
Musikalische Leitung: Iwan Wassilevski
Choreographie: Simon Eichenberger
Bühnenbild: Heinz Hauser
Kostümbild: Uta Loher, Conny Lüders
Maske: Ronald Rahm
Ton: Thomas Strebel
Lichtdesign: Guido Petzold
Requisite: Barbara Pral

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke