Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Musical Der Zauberer von Oss ab 7. Oktober im Opernhaus Chemnitz

Am 7. Oktober 2012 feiert „Der Zauberer von Oss“ – Ein Musical für Kinder und Erwachsene von Harold Arlen und E. Y. Harburg nach dem gleichnamigen Buch von Lyman Frank Baum – Premiere im Opernhaus Chemnitz.

Der amerikanische Schriftsteller Lyman Frank Baum schrieb 1900 das Märchen „The Wizard of Oz“. Nach seinem Buch entstanden zunächst zwei Stummfilme und 1939 das Filmmusical „Das zauberhafte Land“ mit Judy Garland in der Hauptrolle.

Auf dieser Basis brachten die beiden Filmautoren Harold Arlen (Musik) und E. Y. Harburg (Text) in den 1960er Jahren die Musicalfassung auf die Bühne am Broadway. Das Lied „Somewhere over the rainbow“ wurde damals zur besten Filmmelodie gewählt und ist bis heute in unzähligen Versionen bekannt.

Der Zauberer von Oss
Musical „Der Zauberer von Oss“ ab 7. Oktober 2012 im Opernhaus Chemnitz, ©Theater Chemnitz

Die Geschichte handelt von dem Mädchen Dorothy, das durch einen Wirbelsturm mitsamt ihrem Häuschen davongetragen wird und im Zauberland Oss landet. Die Schlaraffen, die sie dort trifft, sind zwar sehr nett, dennoch möchte Dorothy lieber wieder nach Hause. Doch es gibt nur einen, der das ermöglichen kann: der große Zauberer von Oss. Auf dem Weg zu ihm trifft Dorothy die Vogelscheuche, der es an Verstand mangelt, den Blechmann, dem ein Herz fehlt, und den Löwen, der immer Angst hat. Als die vier Freunde nach einigen gefährlichen Abenteuern endlich vor dem großen Zauberer stehen, scheint die Heimat für Dorothy allerdings unerreichbarer als je zuvor.

Besetzung:

Dorothy: Susanne Thielemann
Tante Em: Monika Straube
Onkel Henry: Roland Glass
Vogelscheuche: Markus Schneider
Blechmann: Martin Gäbler
Löwe: Christof Maria Kaiser
Böse Hexe des Westens: Sylvia SChramm-Heilfort
Gute Zauberin des Nordens: Muriel Wenger
Hexe: Simone Stolzenburg
Hexe, Dame von Oss: Ute Geidel
Zauberer von Oss: Thomas Mäthger
Gloria: Julia Böhme
Bürgermeister, 1. General: Matthias Repovs
Bauer: Peter Heber
Advokat: Lukas Wieloch
Richter: Andreas Mühle

Kreativteam:

Inszenierung: Philipp Kochheim
Musikalische Leitung: Anja Bihlmaier
Choreographie: Sean Stephens
Bühne: Thomas Gruber
Kostüme: Barbara Bloch

Weitere Vorstellungen am 11. und 21. Oktober 2012.

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke