Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Musical Die Päpstin Fulda 2011 – Besetzung bekannt gegeben

Das Musical „Die Päpstin“ erlebt am 3. Juni 2011 im Schlosstheater Fulda seine Welturaufführung. Bis zum 14. August wird es dort zu sehen sein.

Aufgrund der großen Nachfrage wurden inzwischen Zusatztermine ins Programm genommen, so eine Nachmittagsvorstellung am Donnerstag, 23. Juni 2011.

Termine und Tickets für Die Päpstin in Fulda

CD Die Päpstin – Fulda Cast 2011 ab ca. 27. Juni bei SOM

Die Päpstin
©Spotlight Musicalproduktion GmbH

Nach Sabrina Weckerlin in der Hauptrolle, Mathias Edenborn, Christian Schöne und Dietmar Ziegler wurde nun die weitere Besetzung bekannt gegeben:

Die Päpstin
©Spotlight Musicalproduktion GmbH

Musical Die Päpstin – Die Besetzung:

Johanna (Päpstin): Sabrina Weckerlin
Gerold: Mathias Edenborn
Anastasius: Christian Schöne
Mutter/Marioza: Isabel Dörfler
Rabanus/Fulgentius: Dietmar Ziegler
Riechhild: Eveline Suter (und Cover Johanna, Marioza, Mutter)
Aeskulapius: Daniele Nonnis
Arsenius: Jogi Kaiser
Johannas Vater/Papst: Norbert Conrads
Lothar/Thomas: Markus Kulp
Johannes: Matthias Bollwerk
Rabe: Niklas Gertl
Katharina: Evita Komp

Swings:

Nikolas Gerdell
Stephan Przywara
Wolfgang Schwingler
Janna Blaurock
Laura Stecher

Die Päpstin
©Spotlight Musicalproduktion GmbH

Ensemble:

Lars Rindelaub, Sascha Kurth, Dennis Henschel, Tabea Grün (und Cover Riechhild), Jasuko Jajamori (und Cover Rabe), Petra Roth (und Cover Mutter), Alexandra Farkic (und Cover Marioza)

Die Päpstin
©Spotlight Musicalproduktion GmbH

Leading Team:

Musik: Dennis Martin
Libretto: Dennis Martin, Christoph Jilo
Regie: Stanislav Moza
Bühnenbild: Christoph Weyers
Kostüme/Maske: Andrea Kutscherova
Choreografie: Julia Poulet
Produktionsleitung/Musikalische Leitung: Peter Scholz

Verwandte Artikel:

Alle Artikel zum Musical “Die Päpstin“

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke