Musicalszene - das Webportal für Musicalfans


Warning: fopen(): Filename cannot be empty in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 29

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 42

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 43
Musical Chicago in Berlin

Musical Hinterm Horizont startet erst Mitte Januar 2011

Weltpremiere „Hinterm Horizont“ verschoben, „Dirty Dancing“ verlängert bis 14. November 2010

Die Entwicklung des Musicals „Hinterm Horizont“ schreitet voran, die Auditions sind bereits in vollem Gange. Auch die Arbeiten am Buch, geschrieben von Thomas Brussig, sind nahezu abgeschlossen. Dennoch wurde die für den 9. November 2010 geplante Weltpremiere des Lindenberg-Musicals auf Mitte Januar 2011 verschoben.

Hinterm Horizont Musical
Logo: Stage Entertainment

Dazu Johannes Mock-O’Hara, Geschäftsführer Stage Entertainment Deutschland: „Wir befinden uns mitten im Kreationsprozess für ‚Hinterm Horizont’. Das Projekt ist unglaublich spannend und bietet ein riesiges Potenzial für eine einzigartige Musical-Theater-Produktion. So ein aufwändiges Projekt braucht natürlich seine Vorbereitungszeit. Gemeinsam mit Udo Lindenberg und dem Kreativteam haben wir daher beschlossen, die Weltpremiere von ‚Hinterm Horizont’ Mitte Januar 2011 im Theater am Potsdamer Platz zu feiern.“

Ticketinhabern bietet Stage Entertainment eine kostenlose Umbuchung oder die Erstattung des Geldes an. Ticketkäufer, die ihre Karten an den Stage-Entertainment-Theater-Kassen, telefonisch oder online bei Stage Entertainment erworben haben, werden in den nächsten Tagen kontaktiert. Alle anderen Ticketinhaber können ihre Tickets dort umtauschen oder zurückgeben, wo sie sie erworben haben.

„Dirty Dancing – Das Original live on stage“ wird nun verlängert und noch bis zum 14. November im Theater am Potsdamer Platz zu sehen sein.

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke

Einen Kommentar schreiben