Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Musical Show Boat in Bad Hersfeld 2013

Im Rahmen der 63. Bad Hersfelder Festspiele hat am 18. Juni 2013 das Südstaaten-Musical „Show Boat“ von Oscar Hammerstein II und Jerome Kern Premiere.

Melissa King führt Regie, Christoph Wohlleben übernimmt die musikalische Leitung.

Show Boat
©Bad Hersfelder Festspiele

In der Hauptrolle wird Jan Ammann als „Gaylord Ravenal“ zu sehen sein. Er spielt einen charmanten, blendend aussehenden, aber spielsüchtigen Zocker, der seine Familie in den Ruin treibt. „Magnolia“, seine Frau, wird von Milica Jovanovic gespielt. Die Rolle des „Käpt’n Andy“, „Magnolias“ Vater, hat Michael Schanze übernommen.

In weiteren Rollen sind Sophie Berner als „Julie LaVerne“ und Inez Timmer als „Parthy Hawks“ zu erleben. Walter Reynolds wird als „Joe“ den bekannten Song „Ol’ Man River“ singen, der sich durch das Musical zieht und dem Stück seinen Untertitel gab.

Petter Bjällö übernimmt die Rolle „Frank“, Siggy Davis „Queenie“ und Sabrina Harper spielt „Ellie“. Zum Ensemble gehört außerdem Fredrik Andersson.

„Show Boat“ entstand 1927 und gilt als erstes amerikanisches Musical. Es entstand nach dem gleichnamigen Roman von Edna Ferber aus dem Jahr 1926, der auch mehrfach verfilmt wurde.

Verwandte Artikel:

Bad Hersfelder Festspiele 2013 mit Musicals „Show Boat“ und „Der Sturm“

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke