Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

ORF Dancing Stars – Neunte Sendung am 20. Mai 2011

Am Freitag, 20. Mai 2011, geht es ab 20:15 in ORF eins um den Einzug ins Finale von „Dancing Stars“.

Alfons Haider und Vadim Garbuzov steht ein hartes Ringen bevor: Nicht nur, dass eines der drei Konkurrenz-Paare aus dem Feld geschlagen werden muss, um sich ein Finalticket zu sichern – auch die Tänze haben ihre Tücken.

Dancing Stars
Alfons Haider und Vadim Garbuzov kämpfen am Freitag um den Finaleinzug, ©ORF/Ali Schafler

Vor allem die Rumba, die Haider und Garbuzov neben einem Quickstep zu absolvieren haben, ist zu diesem wichtigen Zeitpunkt denkbar ungünstig und wird Vadim Garbuzov als Choreographen vor eine sehr schwierige Aufgabe stellen: Es ist der Tanz des Flirtens und der Verführung, er symbolisiert intensives Werben, das Spiel zwischen Mann und Frau. Der Charakteristik des Tanzes gerecht zu werden, wird Alfons Haider und Vadim Garbuzov sowohl choreographisch als auch tänzerisch alles abverlangen.

Die Musik zur Rumba ist sicherlich nicht zufällig gewählt: sie tanzen zu „Hero“. „Puttin’ on the Ritz“ ist ihr Titel für den Quickstep.

Gastjuror sowie Showact ist diesmal Rock-’n‘-Roll-Legende Peter Kraus in Personalunion.

Verwandte Artikel:

Alle Artikel zu ORF Dancing Stars 2011

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke