Musicalszene - das Webportal für Musicalfans


Warning: fopen(): Filename cannot be empty in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 29

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 42

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 43
Musical Chicago in Berlin

Pia Douwes übernimmt Hauptrolle in Rebecca Stuttgart

Im Musical „Rebecca“, ab Dezember 2011 in Stuttgart, wird Pia Douwes die Rolle der „Mrs. Danvers“ übernehmen.

Rebecca Pia Douwes
Pia Douwes bei der Vorstellung von „Rebecca“ am 24. März 2011, Schloss Hohenheim, ©Stage Entertainment

„Dieser Part ist für mich die absolute Traumrolle: So vielschichtig, tiefgründig, kraft- und geheimnisvoll wie überhaupt das gesamte Musical. Ich freue mich auf die Rückkehr nach Stuttgart, denn ich verbinde beste Erinnerungen mit dieser Stadt und dem hiesigen Publikum“, so Pia Douwes bei der Vorstellung des Musicals am gestrigen Tag auf Schloss Hohenheim.

Termine und Tickets für Rebecca in Stuttgart hier

Rebecca Pia Douwes
Hauptrolle „Mrs. Danvers” in „Rebecca“ für Pia Douwes, ©Stage Entertainment

In dieser Rolle wird Pia Douwes als mysteriöse, ergebene Haushälterin der verstorbenen Mrs. de Winter zu sehen sein, die alles daran setzt, der neuen, jungen Frau von Maxim de Winter auf Schloss Manderley das Leben so schwer wie möglich zu machen. Sie pflegt den Geist der Verstorbenen in allen Winkeln des Hauses und steht der neuen Hausherrin frostig und feindselig gegenüber.

In der Welturaufführung von „Rebecca“ in Wien 2006 wurde die Rolle der „Mrs. Danvers“ von der ebenfalls sensationellen Susan Rigvava-Dumas verkörpert.

Rebecca Pia Douwes
Pia Douwes am 24. März 2011, Schloss Hohenheim, ©Stage Entertainment

Pia Douwes, in Amsterdam geboren, gehört europaweit zu den erfolgreichsten Musicalstars. Sie studierte drei Jahre an der Brooking School of Ballet in London und erhielt Gesangsunterricht von Carol Blaickner-Mayo und Noëlle Turner. In der Welturaufführung des Musicals „Elisabeth“ in Wien kreierte sie die Titelrolle. Sie prägte diese Rolle ebenfalls in Essen, Scheveningen, Stuttgart und Berlin. Viele weitere große Rollen folgten. Sie spielte auch am Broadway, am Londoner West End (2004 und 2009) und in Utrecht (Holland). In „3 Musketiere“ spielte Pia Douwes „Milady de Winter“ in der Welturaufführung in Rotterdam, wie ebenso in der weiterentwickelten Berliner und Stuttgarter Inszenierung. Bei „Best of Musicals” 2007 und 2010 war sie Star-Solistin. Als Jury-Mitglied und Coach der Castingshow „Ich Tarzan, du Jane!“ war sie 2008 maßgeblich an der Besetzung der Hauptrolle des Musicals „Tarzan“ beteiligt.

Rebecca Pia Douwes
Pia Douwes am 24. März 2011, Schloss Hohenheim, ©Stage Entertainment

Mehrfach wurde Pia Douwes von Fachpresse und Publikum ausgezeichnet: Unter anderem erhielt sie den IMAGE-Award (Deutschland 1996), den Bad Hersfelder Publikumspreis (1996) und den John Kraaijkamp Musical Award (Niederlande 2002) und wurde außerdem mehrmals von den Lesern des Fachmagazins „Musicals“ zur beliebtesten Darstellerin gewählt.

Das Buch zu „Rebecca“ stammt von Michael Kunze, die Musik von Sylvester Levay. Regie führt Francesca Zambello.

Verwandte Artikel:

Alle Artikel zu „Rebecca“

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke

Einen Kommentar schreiben