Musicalszene - das Webportal für Musicalfans


Warning: fopen(): Filename cannot be empty in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 29

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 42

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 43
Musical Chicago in Berlin

Pop-Oratorium Luther feiert Tour-Abschluss 2017 am 29. Oktober in Berlin

Aufzeichnung in voller Länge am 31. Oktober 2017 von 22:00 bis 23:40 im ZDF

Vor über zehntausend Zuschauern wird am 29. Oktober 2017 in der Berliner Mercedes-Benz-Arena das fulminante Pop-Oratorium „Luther“ des Komponisten Dieter Falk mit dem Libretto von Michael Kunze aufgeführt. Die Veranstaltung bildet den Abschluss der Tournee, die seit Januar 2017 durch zahlreiche deutsche Städte führte.

Das ZDF zeichnet die Vorstellung mit über 4000 Sängern, einem Orchester, einer Rockband und vielen Musicalstars auf und sendet den Mitschnitt in voller Länge am Dienstag, 31. Oktober 2017, von 22:00 bis 23:40.

Pop-Oratorium Luther
Ensemble des Pop-Oratoriums „Luther“ mit Frank Winkels in der Titelrolle. ©Stiftung Creative Kirche

Das Werk mit zwanzig eindrucksvollen, neu komponierten Liedern und traditionellen Chorälen wurde am 31. Oktober 2015 in der Dortmunder Westfalenhalle 1 uraufgeführt.

Im Mittelpunkt der Handlung steht das Leben und Wirken Martin Luthers, der vor dem Reichstag zu Worms aufgefordert ist, seine kirchenkritischen Aussagen zu widerrufen. In Rückblenden und Ausblicken rund um das Geschehen erzählt das Stück Luthers Ringen um die biblische Wahrheit und von seinem Kampf gegen Obrigkeit und Kirche.

Pop-Oratorium Luther
Ensemble des Pop-Oratoriums „Luther“ mit Frank Winkels in der Titelrolle. ©Stiftung Creative Kirch

Die Musik ist zeitgemäß, poppig, rockig, zum Mitsingen und Mitklatschen. Doch auch die sakralen Elemente, für die Luthers eigene Choräle Pate gestanden haben, werden mit dem tausendstimmigen Chor für Gänsehaut und Begeistertung sorgen.

In der Titelrolle spielt und singt Frank Winkels. Zur weiteren Besetzung gehören Sophie Berner, Leon van Leeuwenberg, Stefan Poslovski, Andreas Wolfram und viele andere Musicalstars. Begleitet werden sie von einem stimmgewaltigen Chor von viertausend Sängerinnen und Sängern aus ganz Deutschland. Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen führt durch die Handlung.

Pop-Oratorium Luther
Pop-Oratorium „Luther“, Uraufführung 31. Oktober 2015, Westfalenhalle Dortmund. ©Stiftung Creative Kirch

Die Besetzung
(seit der Welturaufführung am 31. Oktober 2015):

Martin Luther: Frank Winkels
Lara: Sophie Berner
Froben: Leon van Leeuwenberg (und Cover Luther)
Faber: Andreas Wolfram
Ablassprediger: Stefan Poslovski
Melanchton: Stefan Stara
Herold: Andreas Kammerzelt
Kaiser Karl: Paul Falk
Martin Luther als Kind: Giulio Riccitelli, Ben Wiedersprecher (Cover)

Ensemble:
Lisa Marie Sumner, Silke Braas (Cover Lara), Bonita Niessen, Michaela Schober

Swings:
Tina Podstawa (Dance Captain), Christian Schöne, Kathleen Bauer, Benedikt Ivo, Henriette Schreiner

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke

Einen Kommentar schreiben