Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Tanz der Vampire Berlin – 2012

Die „Vampire“ sind in Berlin angekommen – in dem Theater, das wohl wie kein zweites für den Grafen von Krolock nebst Gefolge prädestiniert ist: dem Theater des Westens. Schon rein äußerlich ist das 1895/96 errichtete Gebäude wie geschaffen für dieses Musical, doch auch der Zuschauerraum hat nun ganz die Anmutung eines Vampirschlosses:

Termine und Tickets für Tanz der Vampire in Berlin

Auf der Bühne und über die gesamte Decke und die Brüstungen der Ränge flattern violette Vampire auf schwarzem Grund, die festlichen Wandleuchter in den Rängen sind gedimmt – alles ist bereit für den „Mitternachtsball“.

Tanz der Vampire Berlin
Das „prächtige Anwesen, spätes 13. Jahrhundert“, in Berlin 2011, ©Frank Straub

Nach erfolgreicher Generalprobe und den Previews am 11., 12. und 13. November 2011 nehmen die Vampire mit der offiziellen Premiere am 14. November 2011 das Haus bis zum Sommer 2012 wieder vollends in ihren Besitz.

Tanz der Vampire Berlin
Berlins „Vampire“ 2011, Drew Sarich, Amélie Dobler und Ensemble „Ahnengalerie“, ©Frank Straub

Mit einer in großen Teilen neuen Besetzung und einem neuen „Grafen von Krolock“ wird die Berliner Spielzeit 2011/12 eröffnet:

Drew Sarich wird erneut auf dieser Bühne stehen, diesmal nicht als „Glöckner“ (von Notre Dame), sondern als seine Exzellenz „Graf von Krolock“, wie bereits zuvor in Wien. Von Februar bis Mitte Mai 2012 löst ihn dann Kevin Tarte in dieser Rolle ab. Thomas Borchert folgt im Anschluss bis Ende August 2012.

Tanz der Vampire Berlin
Drew Sarich ist Berlins „Graf von Krolock“ 2011, ©Frank Straub

Mit Amélie Dobler und Michael Heller, die ein geradezu entzückendes Paar abgeben, begrüßt Berlin zwei junge und talentierte Darsteller, die sich wohl schnell in die Herzen des Publikums spielen werden.

Dies wird man ganz sicher ebenso von „Professor Abronsius“ Veit Schäfermeier, dem dienstältesten „Koukol“ Stefan Büdenbender und von dem gesamten Ensemble sagen können.

Tanz der Vampire Berlin
Michael Heller und Amélie Dobler, „Draußen ist Freiheit“, „Tanz der Vampire Berlin, 11. November 2011, ©Frank Straub

Tanz der Vampire Berlin
„Nicht durch den Wald!“, Michael Heller und Amélie Dobler in der Szene „Draußen ist Freiheit“, „Tanz der Vampire Berlin, 11. November 2011, ©Frank Straub

Neben den Leistungen der Darsteller werden 230 handbemalte Kostüme, liebevoll detaillierte Kulissen – allen voran das Wirtshaus, die sechs Meter hohe Wendeltreppe und die sechs Meter breite Grabwand – sowie 320 Scheinwerfer, 78 Moving Lights, dreihundert Liter Flüssigstickstoff pro Show und drei Videoprojektoren für eindrucksvolle und unvergessliche Vorstellungen sorgen.

Sei(d) bereit!

Tanz der Vampire Berlin
Szene “Rote Stiefel“, „Tanz der Vampire Berlin, 11. November 2011, ©Frank Straub

Besetzungen der Previews am 11. und 12. November 2011:

Besetzung Preview Freitag, 11. November 2011, 19:00

Graf von Krolock: Drew Sarich
Sarah: Amélie Dobler
Professor Abronsius: Veit Schäfermeier
Alfred: Michael Heller
Chagal. Kai Hüsgen
Magda: Goele de Raedt
Herbert: Vanni Viscusi
Koukol: Stefan Büdenbender
Rebecca: Barbara Raunegger

Tanzsolisten:
Pierre Damen, Paula Ferreira, Csaba Nagy

Gesangssolisten:
Christopher Busse, Florian Soyka

Tanzensemble:
Brett Hibberd, Alan Kelly, Anna Lopusny, Sandra Milly, Stefan Mosonyi, Judit Szoboszlay, Nina Ungerer

Gesangsensemble:
Esther Hehl, Dennis Jankowiak, Miriam Lotz, Angelina Markiefka, Robert D.Marx, Myrthes Monteiro, Toby Poole, Linda Veenhuizen

Dirigent: Christoph Bönecker
Orchester des Theaters des Westens

Tanz der Vampire Berlin
Szene “Prayer“, Amélie Dobler und Ensemble, „Tanz der Vampire Berlin, 11. November 2011, ©Frank Straub

Besetzung Preview Samstag, 12. November 2011, 19:00

Graf von Krolock: Drew Sarich
Sarah: Amélie Dobler
Professor Abronsius: Veit Schäfermeier
Alfred: Michael Heller
Chagal: Thomas Schweins
Magda: Goele de Raedt
Herbert: Vanni Viscusi
Koukol: Stefan Büdenbender
Rebecca: Barbara Raunegger

Tanzsolisten:
Pierre Damen, Paula Ferreira, Csaba Nagy

Gesangssolisten:
Christopher Busse, Florian Soyka

Tanzensemble:
Brett Hibberd, Alan Kelly, Anna Lopusny, Sandra Milly, Stefan Mosonyi, Judit Szoboszlay, Nina Ungerer

Gesangsensemble:
Esther Hehl, Dennis Jankowiak, Kevin Köhler, Miriam Lotz, Angelina Markiefka, Robert D.Marx, Myrthes Monteiro, Linda Veenhuizen

Dirigent: Christoph Bönecker
Orchester des Theaters des Westens

Tanz der Vampire Berlin
“Tanz der Vampire Berlin“, Drew Sarich und Amélie Dobler, 11. November 2011, ©Frank Straub

Besetzung Premiere Montag, 14. November 2011

(folgt)

Verwandte Artikel:

Besetzung „Tanz der Vampire“ Berlin 2011/12

Probenstart „Tanz der Vampire“ 1. November 2011, Berlin

Interview mit Michael Heller, „Alfred“ in „Tanz der Vampire“ Berlin 2011/13

Alle Artikel zu „Tanz der Vampire“ Berlin 2011/2013

Alle Artikel zu „Tanz der Vampire“

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke