Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Uwe Kröger gab Absolut Uwe Special Konzert in Wien

Am gestrigen Tag erlebten die Besucher des „Absolut Uwe“ Konzertes im Wiener Raimund Theater ein ganz besonderes Konzert: Neben Annemieke van Dam trat der koreanische Musicalstar Eun Tae Park als Special Guest auf.

Uwe Kröger Absolut Uwe
Uwe Kröger, Eun Tae Park, Sylvester Levay und Annemieke van Dam am 15. November 2010 im Raimund Theater Wien, ©loropress/A. Lorber

Er gab damit sein Europa-Debüt und performte Songs aus „Mozart!“ und „Elisabeth“ in koreanischer Fassung. Das Wiener Publikum war von seiner Darbietung begeistert. „Es ist für mich eine Ehre, mit einem der größten deutschsprachigen Musicalstars auf einer Bühne stehen zu dürfen. Ich bin gerührt von dem warmen Empfang der Wiener Musicalfans“, sagte Eun Tae Park nach dem Konzert.

Dasselbe wird er voraussichtlich auch bald vom deutschen Musical-Publikum sagen können, denn auch bei „Absolut Uwe“ am 19. November in Hamm/Westfalen wird er nochmals auf der Bühne stehen und die koreanischen Versionen der Musicalhits singen.

Komponist Sylvester Levay ließ es nicht nehmen, noch vor dem fulminanten Konzert den Künstlern hinter der Bühne persönlich Glück zu wünschen. „Ich freue mich, dass sich diese beiden großartigen Künstler durch mein Musicalkonzert in Korea gefunden haben. Es ist ein besonderer Moment für mich, ‚Mozart!‘ und ‚Elisabeth‘ auf Koreanisch im Wiener Raimund Theater zu erleben.“

Uwe Kröger und Eun Tae Park hatten sich beim Musicalkonzert im Olympic Stadion in Seoul im Oktober 2010 kennengelernt, und auf Anhieb hat die Energie zwischen beiden Musicalstars gestimmt. Uwe Kröger war der europäische Gaststar bei diesen Konzerten – an vier Abenden wurden vor jeweils 7000 begeisterten Menschen die Hits aus „Mozart!“ und „Elisabeth“ unter der musikalischen Leitung von Sylvester Levay zum Besten gegeben.

Verwandte Artikel:

Eun Tae Park zu Gast bei „Tanz der Vampire“ Wien

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke