Musicalszene - das Webportal für Musicalfans

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie gemäß unserer Cookie-Richtlinie allen Cookies zu. Weitere Optionen/Datenschutz
Musical Chicago in Berlin

Hauptrolle für Thomas Borchert im Musical Rebecca St. Gallen 2011

Update: 20. Dezember 2010

Der Sänger und Schauspieler Thomas Borchert übernimmt die männliche Hauptrolle, „Maxim de Winter“, im Musical „Rebecca“, das am 22. Oktober 2011 am Theater St. Gallen seine Schweizer Uraufführung hat.

Im Juni 2011 wird er außerdem im Schauspiel „End of the rainbow“ an den Hamburger Kammerspielen zu sehen sein. Das Drei-Personen-Stück feiert am 13. Juni 2011 seine deutschsprachige Erstaufführung. In dem Stück über den letzten Comeback-Versuch von Judy Garland in London wird er die Rolle ihres Pianisten und musikalischen Leiters Anthony spielen.

Die Vereinigten Bühnen Wien haben mittlerweile die englischsprachige Uraufführung des Musicals „Rebecca“ von Michael Kunze und Sylvester Levay am Broadway angekündet. Dort startet startet ”Rebecca” voraussichtlich im Herbst 2011. Am 18. März 2011 findet in New York ein Reading statt.

Update 5. Februar 2011

Nachdem sich das Londoner Shaftesbury Theatre als ungeeignet für das Bühnenbild herausgestellt hatte, konnte in London kein anderes geeignetes Theater gefunden werden. Somit wird „Rebecca“ in London nicht aufgeführt.

Verwandte Artikel:

Vereinigte Bühnen Wien exportieren “Rebecca”

Erfolgreiches “Rebecca”-Reading der VBW in London

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke