Musicalszene - das Webportal für Musicalfans


Warning: fopen(): Filename cannot be empty in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 29

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 42

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/43/d17574142/htdocs/musicalszene-de/track/includes/counter.php on line 43
Musical Chicago in Berlin

Wahnsinn! – Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry 2018 in Duisburg

Vom 21. Februar bis 29. April 2018 wird das Theater am Marientor in Duisburg Spielstätte für das neue Musical „Wahnsinn!“.

Über dreißig große Hits von Wolfgang Petry wurden von Musical Supervisor Sebastian de Domenic für die Musicalbühne adaptiert und neu arrangiert, und die Autoren Heiko Wohlgemuth und Martin Lingnau haben sie in einer Geschichte um Leben und Liebe, menschliche Ziele und Irrwege, Trennung und Zueinanderfinden verarbeitet – humorvoll, mit viel Witz und auch berührend.

Wahnsinn Musical
Vom 21. Februar bis 29. April 2018 im Theater am Marientor Duisburg: „Wahnsinn!“ – Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry. ©Theater am Marientor Duisburg

Ein erster Reading Workshop hat bereits in Duisburg stattgefunden – ohne Kostüme und Bühnenbild, aber mit Live-Band, viel Stimmung und rockiger Musik. „Ich wusste ja nicht, was mich erwartet“, sagte Wolfgang Petry im Anschluss sichtlich berührt, „aber ich fand es großartig. Ich habe gelacht, sogar geweint und bin begeistert, was Ihr aus meiner Musik gemacht habt.“

Wahnsinn Musical
v.l.: Dieter Semmelmann, Geschäftsführer Semmel Concerts, mit Wolfgang Petry, Autor Martin Lingnau, Regisseur Gil Mehmert und Autor Heiko Wohlgemuth. ©Thomas Reimer

Das finale Ensemble wird insgesamt acht Hauptrollen und eine Cast aus zehn bis zwölf Mitgliedern sowie eine siebenköpfige Band umfassen. Sie sollen den Zuschauern die Charaktere des Stücks nahebringen: den frisch verliebten Möchtegern-Musiker Tobi und seine Angebetete Gianna; seinen Vater Karsten, der wahnsinnig unter Höhenangst leidet und seine entschlossene Mutter Gabi mit herrlichem Ruhrpott-Akzent; den Speditions-Kaufmann und Fernfahrer Peter, dem ein dänischer Engel einen Strafzettel verpasst und dessen Ehefrau Sabine mit Sehnsucht nach mehr Romantik in ihrer Ehe und den einsamen Kneipier Wolf samt seiner Jugendliebe Jessica, die ein äußerst gut besuchtes Hotel mit einem interessanten, musikalischen Programm betreibt. – All dies zu erleben ab 21. Februar 2018 im Duisburger Theater am Marientor.

Post to Twitter Post to Facebook Post to MySpace


Autor des Artikels: Susanne Gröschke

Einen Kommentar schreiben